Welterbe Forum - neues Projekt geht online | 30. August 2004 um 00:00 Uhr /

In den letzten Monaten war ich mit der Programmierung eines CMS für die Seite http://worldheritage-forum.net beschäftigt. Mittlerweile ist das Design, das CMS und einige zusatzfunktionen fertiggestellt.

Besonderheiten

Ich zähle mal hier die Besonderheiten der Seite auf:

  • vollkommen zweisprachig, man kann überall auf der Seite den Button für die andere Sprache wählen und ist gleich auf der richitgen Seite, und nicht etwa auf der Startseite
  • eigene Weblogsoftware mit den diesen Zusatzfunktionen:
    • Vorschau
    • Benachrichtigung bei neuem Kommentar
    • die Kommentare beider Sprachen werden auf beiden Seiten angezeigt
    • die Kommentare die nicht zur Sprache passen werden grau eingefärbt.
  • alle Seiten können vom Betreiber bearbeitet werden
  • es gibt viele verschiedene Formatierungsmöglichkeiten die mittels bbcode zur Verfügung gestellt werden-
  • Eine Suchmaschine für die Seite (bisher nur für das Weblog, nach dem Update des Datenbanksystemes am Ende des Jahres dann auch für die ganze Seite)
  • Es können PDFs bei den Publikationen - vom Betreiber allein - hochgeladen werden, gelöscht und die Beschreibungstexte geändert werden. Die Links dazu werden automatisch erstellt.
  • Zwei Versionen des RSS Feeds je Sprache:
    • Summary - Zusammenfassung der einzelnen Artikel im Weblog innerhalb von 3 - 4 Sätzen
    • Full Posts - Der ganze Post als RSS Feed, mit Bildern und logischer Auszeichnung.
  • Amazonshop Zufallsprodukt; Als Betreiber gibt man nur die ASIN oder IBAN Nummer von Amazon ein, alles andere wie Bilder und Beschreibungen holen macht das CMS. Auch die Anzeige wird automatisch gemacht. Es wird je nach Sprache auf amazon.com oder amazon.de gelinkt.
  • aktuelle Weblogeinträge werden auch in der Sidebar eingeblendet
  • die Sidebar steht auf allen Seiten zur Verfügung, somit auch eine Kontaktmöglichkeit und eine Kurzinfo über das Ziel der Seite

Wenn mir noch etas einfällt dann poste ich es noch hier :)

Worum es dort geht

Ich heiße Matthias Ripp und möchte auf dieser Website den wissenschaftlichen Austausch zum Thema Welterbestädte fördern und Interessierten meine Veröffentlichungen zugänglich machen.

Näheres dazu erfahrt ihr auf den Seiten des Welterbe Forums.


Kommentare

Die Kommentare sind für diesen Eintrag geschlossen.