Ärger mit Arcor - deshalb habe ich keinen Netzzugang | 16. June 2004 um 00:00 Uhr /

Wir wollten ja zum ersten dieses Monats umziehen was ja leider deshalb nicht geklappt hat da der alte Mieder nicht ausziehen wollte. Leider habe ich damals schon voller Vorfreude mein Telefon umgemeldet und bei der Post eine Weiterleitung der Briefe eingeleitet.

Bei der Post gab es keine Probleme ein Anruf und sie hatten es stroniert; Ich habe sogar einen Teil des Geldes zurückbekommen welches ich bezahlt habe. Doch Arcor machte Probleme, und zwar rießige.

Zwei Tage nachdem ich einen Antrag wegen des Umzuges gemacht habe bin ich wieder zu dieser Kundenstelle - wo ich auch damals die Anmeldung machte - gegangen und sagte dass das mit dem Umzug doch nicht klappt weil der alte Mieter nicht raus will. Kein Problem sagte der Kundenbetreuer und verschickte ein Fax mit der Stornierung. Ich bin dann zufrieden nach Hause gegangen in der Annahme dass jetzt alles beim alten bleiben wird. Doch weit gefehlt, nach einer Woche bekam ich den ersten Brief dass ja bald der Umzug bevorsteht und dass sie sich freuen uns das mit dem Telefon so sorgenfrei wie möglich zu machen.

Ich dachte eigentlich dass das wohl noch so eine Schleife ist dass das halt noch nicht beim richtigen angekommen währe. Noch eine Woche später kam noch ein Brief dass es am 15.06. so weit wäre dass der alte Anschluss abgeschalten wird um Platz für den neuen zu machen. Ich also aufgeregt wieder zum Kundenbetreuer und ihm alles erzählt und dass es wichtig ist dass ich als Webdesigner Telefon und Internet unbedingt brauche. Er also noch ein Fax weggeschickt.

Gestern früh will ich meine E-Mails abrufen, kein Kontakt zum Server. Hm dachte ich komisch - versuchte manuell mich einzuwählen, kein Chanse nichts geht mehr. Daraufhin wollte ich bei Arcor anrufen was da los sei doch auch das Telefon funktioniert nicht. Na klasse dachte ich da telefoniert wohl jetzt der alte Mieter der neuen Wohnung auf meine Kosten oder?

Vom Handy angerufen … ewige Warteschleife ... "Ja leider kann ich ihnen heute nicht helfen wir haben hier große Probleme mit unserer Software und ich komme nicht an ihre Daten ran, rufen Sie doch morgen wieder an." Klasse genau was ich brauche. Also heute bin ich dann gleich zu diesem Kundenberater hin. Er war dann natürlich nicht da sondern seine Kolegin die beteuert dass wir ja nichts falsch gemacht haben sondern dass der Fehler bei Arcor liegt. Toll dafür kann ich mir auch nichts kaufen.

Auf jeden fall konnte sie mir nicht helfen und ich musste wieder vom Handy aus die Hotline anrufen die mir wieder sagte dass sie Probleme mit ihrer Software haben und nicht an meine Kundendaten kommen. Sie haben zwar versprochen dass sie sich so schnell wie möglich darum kümmern wollen aber ich habe keine Ahnung wie lange es dauertn wird biss ich wieder online bin oder telefonisch erreichbar bin.

Diesen Beitrag schreibe ich übrigens von einem Internetcafee aus, wollte euch nur mitteilen dass es eventuell sein kann dass ich länger keinen neuen Weblogeintrag schreiben kann, jetzt kommt es auf Arcor drauf an wie lange es dauern wird. Schimpft also nicht nur auf die Telekom, die anderen sind genau so.


Pingbacks

  1. Kann ich aus einem bestehenden Handy-vertrag rauskommen, in dem ich die Zahlung verweigere? | COMEBUY ASK

Kommentare

Die Kommentare sind für diesen Eintrag geschlossen.