Opera auf dem Vormarsch wenn ich meinen Beobachtungen glauben schenken darf | 21. March 2005 um 23:37 Uhr /

In letzter Zeit fällt mir öfter auf, dass der Browser meiner Wahl immer mehr Anhänger gewinnt, die ihn zumindest sehr loben. Hier ein paar Links:

Ich nutze Opera mittlerweile schon über zwei Jahre und war schon immer sehr begeistert. Aus diesem Grund habe ich mir eine Lizenz von Opera gekauft. Sehr praktisch finde ich zur Zeit das Angebot:

  • Es wird Opera 7.x und Opera 8.x für einen Preis angeboten
  • Lizenz erstreckt sich auf alle möglichen Betriebssysteme, für die es Opera gibt
  • Es werden alle sich im Haushalt befindlichen Rechner mit einbezogen

Ich und meine Frau nutzen den Opera auf verschiedenen Rechnern unter Linux und Windows als Browser, RSS Reader und IRC Chat Programm. Da lohnt sich die Lizenz im gegensatz zu früher gleich zwei mal. Nicht nur dass man eine sehr gute Softwareschmiede unterstützt, nein sogar der Werbebanner verschwindet vom Bildschirm!

Übrigens bin ich nicht der einzige der sich gerade wegen Opera 8 beta 2 eine Lizenz geholt hat, ich persönlich kenne sogar noch zwei andere Leute, die von der Geschwindigkeit und konfigurierbarkeit so beeindruckt waren, dass sie sich dazu entschieden haben.

Aproppo Konfigurierbarkeit, anscheinend scheint es den Leuten ziemlich schwierig zu fallen diesen Browser nach ihren Wünschen zu gestalten, was ich eigentlich nicht so ganz nachvollziehen kann, vielleicht schreibe ich mal in nächster Zeit ein howto wie man den Opera konfiguriert. Das mache ich aber erst wenn Opera 8 stable draußen ist, da sich zur Zeit noch bei jeder beta sehr viel (zum Positiven) verändert. Wer übrigens daran interessiert ist wie mein Opera jetzt aussieht kann sich mal diesen Screenshot anschauen. Das ist übrigens alles was ich auf dem Bildschirm habe. Fluxbox sei dank.

Wollte eigentlich nur meine Freude über meine Lizenz zum ausdruck bringen und vielleicht auch ein bischen Werbung für diesen Browser machen, denn je mehr Alternativen es gibt, desto besser für alle.


Kommentare

Die Kommentare sind für diesen Eintrag geschlossen.