ActiveX Interaktivität verletzt Patent | 31. March 2006 um 14:50 Uhr / Webdesign

Eingestellt am 31. March 2006 um 14:50 Uhr » Webdesign

Ich lese gerade, dass ganz schön viele Seiten von Microsofts Patentverletzung und deren Folgen betroffen sind. Konkret sind es Seiten – wie meine – die ActiveX einsetzen um nicht nur etwas anzuzeigen, sondern auch interaktiv mit dem Benutzer zu kommunizieren. Darunter fallen Flash, Java-Applets, eingebettete Mediaplayer und vieles andere.

Click tu run ActiveX control on this webpage Am 11. April bringt MS ein Update für den IE heraus, welches den IE dazu veranlasst beim ersten interagieren über ActiveX dem Benutzer eine Abfrage anzuzeigen.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit das zu umgehen. Man muss dazu das Element welches dieses ActiveX nutzt mit einem externen Script laden. Das bedeutet, dass man es nicht ins HTML reinschreiben kann, sondern es muss ein Script sein, welches in einer JavaScript Datei ist, die dann per <script type="text/javascript" src="/pfad/zu/javascript.js"></script> eingebunden wird. Auf MSDN gibt es ein paar Vorschläge wie man das ereichen kann.

Ich habe auf meiner Seite oben auch ein Flash eingebunden. Auch wenn es nur eine Spielerei ist, ist es interaktiv und es nervt sicherlich ein wenig, dass die Leute dann diese Abfrage sehen müssen bewor sie anfangen können herumzuballern. Deshalb werde ich das wohl auch ändern.

Ich habe es noch nicht ausprobieren können, aber so könnte es funktionieren: Ich habe hier sowieso eine externe JavaScript Datei, die für die Interaktivität in anderen Bereichen der Seite zuständig ist. Und ich nutze da schon addLoadEvent(). Da kann ich dann einfach noch eine Funktion hinzufügen, die mir das Flash aus dem Head in einer variable zwischenspeichert, das aktuelle Flash aus dem DOM Baum entfernt und das zwischengespeicherte wieder einfügt. Das ganze dann auch nur wenn es sich um den IE handelt. Das sollte mit Conditional Compilation of JScript in IE auch einfach zu bewerkstelligen sein.

Ob das funktionieren wird kann ich aber jetzt noch nicht sagen, wir werden sehen. So weit ich aber weiß ist das zur Zeit meine einzige Seite die ich so bearbeiten muss. Ich frage mich was eigentlich mit Ajax ist? Das nutzt ja auch ActiveX für interaktivität mit dem User. Auch wenn die meisten Ajax Scripte wohl doch eher in externen Dateien stehen könnte ich mir den einen oder anderen vorstellen, der das direkt ins HTML reingeschrieben hat.


Kommentare

Die Kommentare sind für diesen Eintrag geschlossen.